Robo Wunderkind — Erste Schritte

  1. Mit dem Hauptblock beginnen
  2. Den Hauptblock einschalten
  3. Mit der App verbinden
  4. Die Firmware aktualisieren
  5. Bausteine verbinden
  6. Verbindungskabel
  7. Die Bausteine steuern
  8. Batterie aufladen
  9. Aufladezeit und Spielzeit

1. Mit dem Hauptblock beginnen

Der Hauptblock ist ein entscheidender Baustein für deine Baukünste. Er liefert die Energie, verbindet sich mit deinem Bluetooth Gerät und steuert andere Bausteine. Fange an deinen Roboter zu bauen, indem du andere Bausteine an den Hauptblock steckst.

2. Den Hauptblock einschalten

Um den Hauptblock einzuschalten, setze den Schalter auf die Position “I”. In wenigen Sekunden wirst du das Startgeräusch hören, das dich darauf hinweist, dass der Hauptblock nun eingeschaltet ist. Das Licht sollte für wenige Sekunden weiß aufleuchten und dann in ein blinkendes Blau übergehen. Der Hauptblock ist nun bereit, sich mit deinem Bluetooth Gerät zu verbinden.

3. Mit der App verbinden

Lade die Robo Live und Robo Code Apps herunter. Verfügbar im App Store, Google Play Store, Windows Store oder Fire OS Store.

Bitte beachten Sie, dass unsere Apps auf Geräten mit den folgenden Anforderungen funktionieren:

Apple iOS 10+
Google Android 4.4+
Windows 8+
macOS 10.13.6
Bluetooth 4.0

Stelle sicher, dass du das Bluetooth und die Ortungsdienste eingeschaltet hast und den Apps erlaubst, diese zu verwenden (notwendig für die korrekte Funktion von Bluetooth Low Energy).

Öffne eine der Robo Apps. Auf dem Startbildschirm wirst du eine Liste verfügbarer Robo Wunderkind Hauptblocks sehen. Finde deinen und drücke “verbinden”.

Um die Verbindung zu deinem Roboter zu trennen, gehe zum “Mein Robo” Bildschirm, klicke auf das “…” Symbol und drücke “Verbindung trennen”.

BITTE BEACHTE: Wenn du die Apps wechselst, achte darauf, dass du die Verbindung zwischen deinem Roboter und der App zuerst trennst. Erst danach erscheint dein Roboter als verfügbares Bluetooth Gerät und du kannst ihn mit einer anderen App verbinden.

4. Die Firmware aktualisieren

Sobald ein Firmware Update verfügbar ist, wird dir die App die entsprechenden Anweisungen geben. Bitte stelle sicher, dass der Hauptblock während des Updates an die Stromversorgung angeschlossen ist. Das Firmware Update dauert normalerweise nicht länger als zwei Minuten.

5. Bausteine verbinden

Um die Bausteine miteinander zu verbinden, benutze die universellen Steckverbindungen (in jedem Set enthalten). Sie liefern Strom und ermöglichen die Kommunikation zwischen den Bausteinen.

Raste die Steckverbindung an eine Seite des Bausteins ein. Dann verbinde einen weiteren Baustein mit der Steckverbindung.

Stelle sicher, dass die Steckverbindung parallel zu den Ecken des Bausteins aufgesteckt wird.

Jedes Mal wenn ein Baustein erfolgreich an den Hauptblock angesteckt und von diesem erkannt wird, ertönt ein Geräusch. Um die universelle Steckverbindung abzutrennen, benutze bitte das bereitstehende Werkzeug zum Entfernen.

BITTE BEACHTE: Die beweglichen Flächen der Motoren stellen keine Stromverbindung her. Versichere dich, dass du es mit den Kontaktflächen verbindest.

6. Verbindungskabel

Benutze das Verbindungskabel, um eine flexible Verbindung zwischen den Bausteinen herzustellen. Es kann dann benutzt werden, wenn die Bausteine weiter entfernt zueinander stehen, die Bausteine in LEGO Konstruktionen eingebaut oder wie oben beschrieben, mit den beweglichen Flächen verbunden werden.

Lerne hier mehr über die Bausteine und ihre Funktionen →

7. Die Bausteine steuern

Sobald deine Bausteine verbunden sind und erkannt werden, erscheinen die dazugehörigen Funktionen in der App.

In der Robo Code App sind das Befehle und Bedingungen auf der Befehlsleiste. Füge die Befehle in das Bild ein und verbinde sie in der Reihenfolge, in der du sie ausgeführt sehen möchtest. Drücke Start und schaue deinem Roboter dabei zu, wie er den Code umsetzt.

Lese mehr darüber, wie du deinen Roboter mithilfe der Robo Code App programmieren kannst →

In der Robo Live App sind es die Symbole auf der rechten Seite. Ziehe die Symbole in das Bild und ordne die Steuerelemente in der bevorzugten Konstellation an. Drücke die Start Taste und steuere deinen Roboter in Echtzeit, indem du die Steuerelemente auf dem Bild benutzt.

Lese mehr darüber, wie du deinen Roboter mithilfe der Robo Live App steuern kannst →

8. Batterie aufladen

Schließe den Hauptblock über den Micro-USB-Anschluss an Strom an, um deinen Roboter aufzuladen.

Die LED Anzeige wird den Aufladestatus nicht anzeigen, wenn der Hauptblock während des Aufladens ausgeschaltet ist (obwohl er auflädt). Wenn der Hauptblock eingeschaltet ist, blinkt die LED Anzeige orange.

Verbinde deinen Roboter mit einer der Robo Wunderkind Apps, um die Batterie zu überprüfen. Der Batteriestatus wird über dem Hauptblock auf der linken Seite angezeigt.

BITTE BEACHTE: Es ist nicht möglich, den Roboter während des Aufladens zu benutzen.

9. Aufladezeit und Spielzeit

Es dauert 2-3 Stunden, um den Hauptblock von 0-100% aufzuladen. 

Die Spielzeit ist abhängig von der Anzahl der verbundenen Bausteine und beträgt im Durchschnitt 3-4 Stunden bei ununterbrochenem Spielen.